St. Pölten (Niederösterreich): „Eine Werkstatt in der Werkstatt“

124

Projekt 124

Innerhalb des bestehenden Objektes werden Adaptierungen zur Nutzung als Copyservice und Bügelservice für das Beschäftigung und Berufsorientierung Projekt der Caritas St. Pölten durchgeführt.

Dafür werden die jetzigen Glaswände rechts und links des Einganges durch Massivwände ersetzt und die Eingangstüren, sowie die Stiegenhausumschließung werden mit Brandschutzverglasung ausgestattet.

Im ehemaligen Werkstattbereich (ebenerdiger Bau im Hof) werden zwei Arbeitsbereiche in Form von zwei „Boxen“ abgegrenzt:

Box 1: „Copyservice“

Hier werden Papiere geschnitten, geklebt und gebunden und ähnliche Arbeiten durchgeführt. Ein Arbeitsbereich für den Leiter ist durch eine Wand abgetrennt.

Box 2: „Bügelservice“

Hier wird Wäsche gebügelt und es werden Näharbeiten durchgeführt. Auch hier ist der Bereich des Abteilungsleiters getrennt.

Energiekonzept:

Die Arbeiten innerhalb der Boxen stehen in Zusammenhang mit den bestehenden Arbeitsbereichen. Der gesamte EG-Bereich wird als eigenständiger Brandabschnitt ausgebildet. Ebenso wird das Stiegenhaus im EG von den übrigen Bereichen brandtechnisch getrennt.

Ein Lüftungsgerät versorgt die Boxen mit Frischluft und sorgt für die Abluft und die Wärmerückgewinnung aus der Abluft. Über Luft beheizt dieses Lüftungsgerät die beiden Boxen und die Gangbereiche innerhalb der bestehenden Halle. Die Wärme dafür wird aus der bestehenden Heizungsanlage geliefert.

Für die Beheizung der Halle werden neue Heizlüfter installiert. Diese werden über die bestehende Verrohrung versorgt. Hallentemperatur zwischen 10 und 15 Grad C wird mittels Raumthermostat geregelt.

Lüftung Boxen: Die in der Halle installierten Boxen (Copyservice bzw Bügelservice) werden mechanisch be- und entlüftet.

Das Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung kommt in der Halle zur Aufstellung. Die Frischluft und Fortluft werden über Dach geführt. Zusätzlich wird in die Box  Bügelservice eine Umluftkühlanlage für den erhöhten Wärmeanfall beim Bügeln installiert.

Projektnummer
124
Status
Bauten
Planung
Georg W. Reinberg
Auftraggeber:in
Caritas der Diözese St Pölten, vertreten durch Dr. Leopold Wimmer
Planungsbeginn
2000
Fertigstellung
2001

Baustelle

Pläne