• Test

  • Filter löschen

1992

 

Universität Dortmund, Seminar, Aspekte energiebewußten und klimagerechten Bauens: „Entwurf für ein neues ökologisches Bauen – Forschungsergebnisse, Projekte u. Bauten“

1992.02.05

 

IBO, Wien: „Mit der Sonne bauen – eine neue Architektur“ (Reinberg u. Treberspurg)

1992.03.07

 

2. Sonnenenergie-Symposium, Kautzen: „Gemeinsam Wohnen im ökologischen Wohnprojekten“

1992.05.02

 

Umweltberatung Hietzing, Wien, Energie aus der Sonne: „Das Energiesparhaus, Teil 1“

1992.05.06

 

Umweltberatung Hietzing, Wien, Energie aus der Sonne: „Das Energiesparhaus, Teil 2“

1992.05.13

 

Bildungshaus Schloß Puchberg, Tagung: „Die Praxis des Bauens  mit der Sonne“

1992.05.16

 

Universität für Bodenkultur, Wien: „Baubiologie, passive Nutzung der Sonnenenergie und ökologisches Bauen“

1992.05.20

 

Architekten u. Ingenieurakademie u.a., Wiener Symposium f. Solar-Architektur: „Sonnenarchitektur statt Energieverschwendung ist schöner“

1992.05.22

 

IBO, Wien: „Der Wintergarten“ (Reinberg u. Treberspurg)

1992.05.23

 

Umweltberatung Hietzing, Wien, Energie aus der Sonne: „Der Wintergarten zur Gewinnung von Sonnenenergie“

1992.05.27

 

Schule und Umwelt, Sitzungsperiode über energiesparende Schulmodelle: „Passive Solarnutzung im ökologischen Schulbau“

1992.10.06

 

Österr. Wohnbund u. Volkshochschule Stöbergasse, Wien: „Dachbodenausbau“

1992.10.23

1991

 

EERU/Design, Milton Keyns, GB: „Ecological Housing Design: Recent Practice in Austria“

1991.02.19

 

London Ecological Center, London: „Project Präsentation“

1991.02.20

 

IBO-Seminar: Dach, Wien: „Alternativer Dachausbau“ (Reinberg und Treberspurg)

1991.03.01

 

Bildungshaus Schloß Puchberg, Tagung: „Mit der Sonne bauen?“

1991.04.27

 

Verein zur Förderung des zeitgen. Lehmbau, Inst. f. Arbeitsmarktbetreuung, Wien: „Präsentation des Bauprojekts am Friedhof“

1991.05.24

 

Österr. Naturschutzbund, 1. Österr. Symposium für Solararchitektur, Salzburg: „Passive Sonnenenergie im Rahmen des ökologischen Bauens – Erfahrungen aus der Praxis, ein Schritt zu einer neuen Architektur“

1991.05.28

 

Eurosolar, Wien: „Solararchitektur“

1991.06.20

 

IBO-Jahrestagung, Biologisch bauen statt Energie verschwenden: „Zukunftsenergien als Gestaltungselemente einer neuen Architektur – Theorie und praktische Umsetzung“

1991.09.13

 

Wiener Bodenbereitstellungs- und Stadterneuerungsfonds, Mitbestimmung im Wohnbau und in der Sanierung-„Einleitungsreferat“

1991.09.18

 

Österr. Wohnbund und VHS-Stöberg. 11-15, Wien: „Die Situation des partizipativen Gruppenwohnbaus heute“ (Reinberg, Haider u. Winkelhofer)

1991.10.02

 

Grüne Bildungswerkstatt OÖ, Ried: „Biologisch mit der Sonne Bauen“

1991.10.04

 

Amt der burgenl. Landesregierung, Eisenstadt, Umweltgespräche: „Sonnig bauen statt Energie verschwenden“.

1991.11.26

 

Bildungshaus Schloß Puchberg, Tagung: „Ökologisch bauen – mit der Sonne bauen“

1991.11.30

1990

 

Pädagogisches Institut des Bundes für NÖ, St. Pölten: „Der Aufbau eines Hauses von den Fundamenten bis zum Dach“, „Ökologisches Bauen, Praktische Sonnenenergienutzung“, „Beispiele“.

1990.01.26

 

Bildungshaus Puchberg, Tagung: „Mit Sonnenenergie wohnen und heizen“

1990.04.28

 

Seminar: Gesundes Wohnen mit der Sonne, Energiesparverein Vorarlberg, Viktorsberg: „Die Nutzung der Sonnenstrahlen“ (Reinberg u. Treberspurg)

1990.05.17

 

Universität ITESO, Escuela de Arquitectura, Guadalajara, Mexico: „Ecologia y Arquitectura“

1990.09.04

 

Bildungshaus Schloß Puchberg, Tagung: „Ökologisch bauen – mit der Sonne bauen“

1990.12.15

1989

 

Seminar der Architekten u. Ingenieurkammer, Wien: „Passive Sonnenenergienutzung – Bewährung in der Praxis (Meßergebnisse und Rückschlüsse für die Planung)“ (Reinberg u. Treberspurg)

1989.01.27

 

Internationaler Wohnbund-Kongress, Neue Wohnformen in Europa, Hamburg: „Wohngruppenprojekte als architektonische Aufgabe“

1989.04.08

 

IBO-Wien: „Sonnenenergie, Passive Solarnutzung im Wohnbau“ (Reinberg, Treberspurg u. Hofbauer)

1989.04.15

 

Bildungshaus Schloß Puchberg Tagung:  „Mit Sonnenenergie Wohnen und Heizen“ (Reinberg u. Treberspurg)

1989.04.22

 

IBO-Jahrestagung, Althaussanierung und Wohnungsverbesserung, St. Wolfgang; „Sonnenstrahlen – Grundlage der Wohnqualität“ (Reinberg u. Treberspurg)

1989.10.07

 

Landesholzwirtschaftsrat Kärnten, Fachseminar Fenster und Wintergarten, Klagenfurt: „Wohnung und Sonnenkollektor: Wintergarten“

1989.11.03

1988

 

IBO-Wien: Fachseminar: „Passive Solarnutzung“

1988.04.23

 

Aktion Österr. 95, Kunde oder Bittsteller – Wohnen und Institution: „Projektpräsentation“

1988.05.30

 

Bundesministerium f. Wissenschaft u. Forschung, Wissenschafter gründen Firmen, TU-Wien: „Schwerpunkt Alternatives Bauen“

1988.06.15

 

Symposium: Gestaltung unserer Landeshauptstadt als Umweltaufgabe, NÖ Landeshauptstadt u. NÖ Erwerbsgärtnerverband, St. Pölten: „Die Neue Landeshauptstadt-Chance für eine neue Umweltmodellstadt“

1988.06.20

1987

 

Alternative Architektur: Sechs Antworten auf das Unbehagen; Wiener Volksbildungsverein, Volkshochschule Stöbergasse Wien: „Neue Siedlungsformen“ (Reinberg u. Treberspurg)

1987.04.23

 

IBO-Wien: Fachseminar: „Passive Solarnutzung“ (Reinberg u.a.)

1987.05.23

 

A-Norm-Forum für Baukultur, „Bauen mit der Sonne“ :Raab

1987.06.19

 

VHS-Floridsdorf: „Wohnprojekte“, Wien

1987.10.21

 

Zentralvereinigung der Architekten Österreichs, Wien: „Arge Architekten Reinberg und Treberspurg“

1987.11.12

1986

 

Zentralvereinigung der Arch. Österreichs – LV Oberösterreich u. Arge Kultur Ottensheim: „Mitbestimmung – Gesundes Wohnen – Alternative Energienutzung“

1986.02.28

 

Institut für Wohnbau, TU-Wien: Alternativreferat der TU Wien: Alternatives Wohnen: „Wohnen und Bauen in der Gemeinschaft“ (Reinberg und Treberspurg)

1986.04.28

 

IBO (Österr. Institut f. Baubiologie) Wien: „Passive Solarnutzung im Sozialen Wohnbau – Ergebnisse aus der Praxis“ (Reinberg u. Treberspurg)

1986.09.23

 

Solararchitektur, Passive Nutzung der Sonnenenergie im Hochbau; ASSA Wien u. BMfWu.F,f.B u.T, Bundesk. d. gew. Wirtschaft, Bundesingenieurkammer: „Projekt- Präsentation“ (Reinberg u.a.)

1986.11.12

1985

 

Literatur im März: Schönsein Wohlfühlen, Museum für angewandte Kunst, Wien: „Gewohntes Leben“ (Einleitungsreferat)

1985.02.27

Wesentliche Lehraufträge

Gastprofessur an der Architettura Urbanistica Ingegneria delle Costruzioni am Politecnico di Milano (POLIMI) für einen workshop zum Thema des nachhaltigen Bauens für den Masterkurs MIAW, Italien (15.-25.01.2018)

2018

 

Lehrauftrag an der Universität von Navarra, Pamplona, Spanien „Experience in Retrofitting Building and other Topics of Sustainable Design“, 09.-10.11.2017

2017

 

Lehrauftrag an der Fachhochschule

Campus Wien (University for applied Science, Vienna) zum Thema “Klimagerechtes Bauen”, Übungen

2017

 

Lehrauftrag an der Fachhochschule Campus Wien (University for applied Science, Vienna) zum Thema “Klimagerechtes Bauen”, Übungen

Seit 2017

 

Webinar der Swegon Air Academy

„Effects of solar radiation in architecture, high performing buildings and mechanical ventilation system”

“Auswirkungen der Sonneneinstrahlung in der Architektur, leistungsstarke Gebäude und das mechanische Lüftungssystem”

9.06.2016, engl. und dt., jeweils 1,5h, Stockholm, Schweden

2016

 

Gastprofessur am Masterprogram „Dipartamento di Archittetura, Design Urbanistica“ Universitá di Sassari, Dipartimento del PovSalit „Bauen am Wasser“ – Siedungen für ein nachhaltiges Küstengebiet Alghero / Sardinien (IT)

Seminar und Vorlesung, – Piazza Duomo 6, Alghero 02.-06.03.2015

2015

 

Lehrauftrag an der Fachhochschule Campus Wien (University for applied Science, Vienna, (Bachelorstudiengang Architektur- Green Building im FH Ranking im Auftrag des Industriemagazins im Bereich „Bauwesen, Architektur“ 1. Platz; 2017; Sustainability Award 2018: 2. Platz an Studiengang Architektur – Green Building)) zum Thema Wohnbau, Vorlesung und Übungen

Seit 2014

 

„Entwurfsbetreuung“, Lehrauftrag (2014 gemeinsam mit Martha Enriquez-Reinberg) an der Isthmus Norte Escuela de Arquitectura y Diseno de America Latine y el Caribe, Museo Casa Redon-da, Chihuahua, Mexiko (3.-10.03.2014)

2014 u. 2017   

 

Lehrauftrag an der University of Navarra, Pamplona, Spanien

2013

 

Lehrauftrag für die Summer University, TU Wien

2012 – 2014

 

Lehrauftrag für Green.Building.Solutions, Summer University Vienna, Vortragstätigkeit und Entwurfsbetreuung (www.summer-university.com)

Seit 2011

 

Lehrauftrag an der “Escuela de Arquitectura y Diseño de America Latina, Panama”

2011

 

Lehrauftrag an der Universidad de Colima, Mexico

2011

 

Vortragender im Rahmen des Post-Graduate-Kurses „Building Ecology and Human

Ecology“, TU Wien

2008

 

Vortragender im postgraduate Masterprogramm „Urban Wood“, TU Wien

2008

 

Lehrauftrag an der Universidad de los Andes: Lecciones de Arquitetura y Solenibilidad Bogota, Kolumbia

2008

Mitveranstalter und Mitglied des wissenchaftlichen Beirates des TIA (Teaching in

Architecture) Kongresses an der Donauuniversität Krems, 14.-15.9.2007

2007

 

Vortragender (Faculity member) im Postgraduate MSc-Programm: Renewable Energy in Central and Eastern Europe, Technische Universität Wien, Continuing Education Center (TU Wien, CEC), 2016 umbenannt in MSc Renewable Energy Systems

seit 2006

Lehrauftrag an der “Escuola de Arquitectura y Desino de America Latina y Caribe” (e-isthmos), Panama City, 21.9 – 25.9. 2004

2004

 

Berufung für eine Dreijahresprofessur an der Università degli Studi della Basilicata Dipartimento di Architettura, Potenza, Basilicata (nicht angenommen)

2003

 

Vortragender am Ökozentrum Hamm, NRW, BRD

2002 – 2004

 

Lehrauftrag „Solararchitektur“, Università degli Studi della Basilicata Dipartimento di Architettura, Potenza, Basilicata

2001 – 2002

 

„Betrieblicher Umweltschutz“ Vortragender des Seminars „Ökologisches Bauen in Betriebsanlagen“, Gutwinski Management GmbH, Perchtoldsdorf – Mödling

2000 – 2001

 

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat “Sanierungsmanagement” sowie seit 2008 auch “Sanierung und Revitalisierung” an der Donauuniversität Krems

seit 2000

 

Instituto Superior de Arquitectura y Diseno de Chihuahua, Ch. Curso: „Clima, energia, naturaleza y arquitectura“ im Rahmen des „Trailler de America“, 3. bis 15. Juli 2000. Vorträge und Entwurfsbetreuung

2000

 

Intensive Programme „Bioclimatic Design in Urban Regeneration for a Sustainable Development“, Florence, 6.-13 Juni 2000, Socrates/Erasmus, Università degli Studi di Firenze, Vorträge und Entwurfsbetreuung

2000

 

Lehrauftrag an der TU Graz: „Solares Bauen“ (Lehrveranstaltung 307041)

1999 – 2006

 

Online-Fernlehrgang: green academy: „Architektur des solaren Bauens“ und „Wintergärten“. (www.green-adademy.at)

1998 – 2002

 

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat “Future Building Solutions – Solarachitektur” an der Donauuniversität Krems (Master of Building Science)

seit 1997

 

Gastprofessor an der Donau Universität Krems: Department for Building and Environment

Future Building Solutions (MSc): Studienlehrgang Solararchitektur sowie „Sanierung und Revitalisierung“

seit 1997

 

Lehrauftrag an der Technischen Universität Wien: Betreuung des „Interdisziplinären Projektes für technischen Umweltschutz“ (Prost graduate Studium)

1995 – 1996

 

Lehrauftrag an der Technischen Universität Wien, Institut für Städtebau: Entwurfsbetreuung: „Städtebaustudio“

1995 – 1996

 

Lehrauftrag an der Camillo-Sitte-Lehranstalt Wien zum Thema: „Ökologischer Wohn-, Büro- und Städtebau“ (Abendschule für Absolventen)

1994 – 1995

 

Vortragender und Meisterklassenleiter an der Internationalen Solarbauschule Vorarlberg, Sommerseminar Solar-Architektur

1994 – 1995

 

Universitätsassistent an der Technischen Universität Wien, Institut für Gebäudelehre (Prof. Anton Schweighofer)

1983 – 1986