Wien: Haus T.

190

Projekt 190

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das horizontal gegliederte Gebäude wurde dem Hang entsprechend gestaltet. Im obersten Geschoss befinden sich die Elternschlafräume sowie Nebenräume und eine Sauna, darunter zwei Kinderzimmer, in einem Zwischengeschoss ein Arbeitsbereich, eine Galerie und der Eingangsbereich. Das Wohnzimmer im Erdgeschoss ist knapp vier Meter hoch. Ein halbes Geschoss tiefer liegt der Keller. Alle Wohngeschosse öffnen sich großzügig nach Süden und verfügen über vorgelagerte Terrassen.

Energiekonzept

Dreifachverglasungen, hohe Wärmedämmung und die Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung reduzieren die winterlichen Wärmeverluste. Außenliegende Jalousien schützen vor der Sommersonne. Die Wärmebereitstellung erfolgt passiv über die großen Südverglasungen, thermische Kollektoren am Dach und über eine Wärmepumpe aus Grabenkollektoren. Die Restwärme liefert ein Holz-Pellets-Ofen.

Projektnummer
190
Status
Bauten
Planung
Georg W. Reinberg, W. Kühas, Ch. Potocnik, S. Müller-Welt, S. Bartscherer
Auftraggeber:in
Privat
Planungsbeginn
2005
Baubeginn
2007
Fertigstellung
2008
Grundstück
1.054 m2
Nutzfläche
323 m2
Freifläche
841 m2
Umbauter Raum
1.929 m3

Fotos

Baustelle